Sie sind hier: Aktuelles » 

Neue Tauchtechnik getestet

Am vergangenen Samstag trafen sich die aktiven Taucher der DRK Wasserwacht in Sandersdorf zu einem Übungstauchgang.

Eine Wassertemperatur von 19°C und eine Sichtweite von 6m waren die besten Voraussetzungen für die angedachten Übungen. Unter anderem wurden das Austarieren und Orientierungstauchen geübt und in weiteren Tauchgängen wurde die neue Tauchtechnik getestet, um sich damit vertraut zu machen.

Als besonders erlebnisreich beschrieben die Taucher den „Seerosengarten“ mit den großen „Karpfenherden“, bei dem sie sich auf mögliche Einsätze gut vorbereiten konnten und das Team Hand in Hand arbeiten musste.

1. Juli 2017 11:40 Uhr. Alter: 79 Tage