Sie sind hier: Aktuelles » 

Lampionumzug im Kinderdorf des Roten Kreuzes

Viele Eltern und Kinder trotzten dem Regen und marschierten am vergangenen Freitagabend beim großen Lampionumzug der Kindertagesstätten des Deutschen Roten Kreuzes durch den Gewerbepark auf dem Quenz.

Allen voran musizierte die „Märkische Schalmeienkapelle. Die Polizei sicherte die Straßen und die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der Sanitätsbereitschaft des DRK bildeten mit dem Krankentransportwagen das Schlusslicht des Umzuges.

Auf dem Gelände des DRK Kinderdorfes in der Magdeburger Landstraße 1 -3 hatten die ErzieherInnen mehrere Stände mit verschiedenen Köstlichkeiten und warmen Getränken aufgebaut.

10. November 2017 14:40 Uhr. Alter: 164 Tage