Sie sind hier: Aktuelles » 

Nach der Saison ist vor der Saison

Die Saison für die Rettungsschwimmer der DRK Wasserwacht ist nun beendet. Nach mehreren Absicherungen und einigen Einsätzen im aktuellen Jahr, ist es nun an der Zeit den Winter für die Auffrischung und Erweiterung von Kenntnissen zu nutzen und die Boote winterfest zu machen.

Das Motorrettungsboot Solferino wird so lange im Wasser bleiben, wie es die Temperaturen zu lassen. Wer also die letzten sonnigen Tage im Oktober noch nutzen möchte und dabei in Not geraten sollte, kann sich auf den Brandenburger Gewässern sicher fühlen.

Weiterhin nutzen wir die kalte Jahreszeit, um intensives Schwimmtraining für die Rettungsschwimmer anzubieten. In einem abwechslungsreichen Trainingsprogramm werden Schwimm – und Rettungstechniken geübt und gefestigt. Besonders die Befreiungsgriffe werden regelmäßig wiederholt, da sie bei einer schwimmerischen Rettung im Notfall routiniert abgerufen werden sollen, um sich als Retter vor Angriffen des Ertrinkenden zu schützen.

In enger Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Feuerwehr Brandenburg wollen wir in gemeinsamen Einsätzen unsere Zusammenarbeit stärken und unsere Kenntnisse austauschen und erweitern. Dazu konnten wir einige Kameraden von unserem Training und unserer Arbeit begeistern.

Vertrauen und Teamgeist werden ebenso im Training gefordert und gefördert. Durch Übungen, in denen sie gemeinsam eine sinnvolle Lösung erarbeiten müssen, ist zu merken, dass sich die freiwilligen Helfer gut ergänzen. Denn nur wenn man sich im Einsatzfall aufeinander verlassen kann, kommen alle Helfer und auch die Personen in Not gesund nach Hause.

Gerne begrüßen wir auch neue Anwärter für den Rettungsschwimmschein, die sich für unsere Arbeit interessieren und sie aktiv unterstützen wollen. Alle Interessenten sind zu einem Probetraining recht herzlich eingeladen. Jeden Donnerstag, in der Zeit von 18 bis 19 Uhr, gibt es ein Training für Kinder und im Anschluss daran, trainieren die Erwachsenen von 20 bis 21.15 Uhr in der 50 m Halle des Brandenburger Marienbades. Der Einlass zum Training findet jeweils 15 min vor Trainingsstart statt.

27. Oktober 2017 09:35 Uhr. Alter: 264 Tage