Sie sind hier: Aktuelles » 

Bundestagsabgeordnete Frau Dr. Dietlind Tiemann besuchte das Deutsche Rote Kreuz zum Arbeitsgespräch

Zu einem informativen Austausch kam die Bundestagsabgeordnete Dr. Dietlind Tiemann am 4. April in den DRK Kreisverband Brandenburg.

Vorstand Andreas Griebel und Bundestagsabgeordnete Dr. Dietlind Tiemann

Gemeinsam mit dem Vorstand des Roten Kreuzes, Herrn Andreas Griebel, besichtigte sie die Räumlichkeiten auf dem Gelände. Besonders interessant an dieser Stelle war der Einblick in die zukünftig entstehende Seniorenbegegnungsstätte, welche zusätzlich mit einer Kinderküche ausgestattet wird, in der Kinder selbst gesund kochen lernen.

„In unserem gemeinsamen Gespräch gab es unter anderem die Schwerpunkte ehrenamtliches Engagement im Roten Kreuz und den Fachkräftemangel in der Pflege. Besonders das Ehrenamt von Rotkreuzlern im Katastrophenschutz und auf dem Wasser wird von Arbeitgebern nicht immer gefördert. So kommt es dazu das viele Mitglieder bestimmte Ausbildungen nicht absolvieren können um im Katastrophenfall richtig ausgebildet zu sein.“, erklärt Andreas Griebel. In dem gemeinsamen Gespräch wurde ein ständiger Austausch vereinbart, um die Probleme und Herausforderungen von Wohlfahrtsverbänden darzustellen und zu lösen.

9. April 2018 15:50 Uhr. Alter: 99 Tage