Strandsäuberungen in und um Brandenburg an der Havel

Die Wasserwacht des Deutschen Roten Kreuzes Brandenburg an der Havel säubert jährlich die großen Badestrände in und um die Havelstadt.

„Die Stadt beauftragt uns jährlich, sodass die Strände zum Saisonbeginn frei vom Unrat sind, der sich im vergangenem Jahr angesammelt hat. Neben uns gibt es im Stadtgebiet keine andere Einheit mehr mit ausgebildeten Rettungstauchern, die speziell zur Absuche von Unterwasserflächen ausgebildet sind.“, erklärt der Leiter der Wasserwacht Florian Bialloblotzki.

Weiter lesen

Großzügige Spenden für die DRK Wasserwacht

Beschaffung von vier neuen Wasserretterausrüstungen

Menschen in Notsituationen aus dem Wasser retten, bei Evakuierungen unterstützen oder Erste-Hilfe leisten, wo wegen des Wassers sonst niemand hinkommt: All das machen die Wasserretter der Wasserwacht des Deutschen Roten Kreuzes.

Weiter lesen

Kein Aprilscherz!

Montessori Kita des DRK ruft zum Arbeitseinsatz auf

Erzieher, Eltern und Kinder der Kindertagesstätte Haus 1 im DRK Kinderdorf packten am 1. April ordentlich mit an. Auf dem großen Außengelände gab es viel zu tun. Der Spielzeugschuppen sowie alle Spielgeräte und Spielhäuschen bekamen einen neuen Anstrich. Das Gelände wurde von Laub befreit und kaputte Spielsachen entsorgt. Im Eingangsbereich mussten die morschen Holzbalken der Sandkastenumrandung gezogen werden. Schließlich soll sich ja niemand beim Balancieren verletzen.

Weiter lesen

Retter bereiten sich auf den Ernstfall vor

DRK Sanitätsbereitschaft Brandenburg baut Behandlungsplatz 25 auf

Eine Massenkarambolage auf der Autobahn, eine Überschwemmung oder Panik auf einem Festival – Menschen, die in Not geraten, können sich auf die Sanitätsbereitschaften des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) verlassen.

Weiter lesen

Tagespflege "Seniorenstübchen" öffnet seine Türen

Die Tagespflege bietet allen Senioren einen aktiven und abwechslungsreichen Tag, der den Bedürfnissen und Wünschen jedes einzelnen angepasst ist. Gemeinsam kochen, Sport treiben oder sich gemütlich bei einer Tasse Kaffee auf der Terrasse unterhalten.

Am 12. April 2019 bietet die Tagespflege in Klein Kreutz allen Interessierten von 10.00 bis 16.30 Uhr an, die Räumlichkeiten und den Tagesablauf kennenzulernen.

Wir freuen uns, Sie bei uns begrüßen zu dürfen.

Klein aber oho

DRK fördert Nachwuchs in Erster Hilfe

Keiner ist zu klein, um helfen zu können. Im Gegenteil, Kinder lernen in den ersten Jahren schneller als zu jeder anderen Zeit im Leben – das gilt auch für die Erste Hilfe. Es macht Kinder sehr stolz, wenn sie in der Lage sind, anderen zu helfen.

Seit dem 14. Februar 2019 lernen nun auch drei bis fünf jährige Kinder spielerisch die Grundlagen der Ersten Hilfe.

Weiter lesen

Babys Sinne im Mittelpunkt

Erfolgreicher Start der Krabbelgruppe des DRK Brandenburg an der Havel

Fühlen, riechen, sehen, schmecken, hören – Babys entdecken sich und ihre Umwelt mit allen Sinnen. Das Angebot der Krabbelgruppe ist groß. Unter Leitung von Projektleiterin Cindy Hoffmann und Bettina Gebel lernen die null bis dreijährigen Kinder spielerisch sich und ihr Umfeld besser kennen.

Weiter lesen

Heute ist Tag des europäischen Notrufs

Mit dem Aktionstag soll die lebensrettende Rufnummer in der Bevölkerung noch bekannter gemacht werden.

Das Datum für diesen Tag wurde der Nummer entsprechend gewählt: Der elfte Tag des Monats steht für die „11“, der Februar als zweiter Monat im Jahr für die „2“.

Weiter lesen

Winterfahrt der Rotkreuzgemeinschaften

52 ehrenamtliche Mitglieder aus den Bereichen Jugendrotkreuz, Wasserwacht und Sanitätsbereitschaft des DRK Kreisverbandes Brandenburg an der Havel machen sich aktuell auf den Weg in den Harz, um ein gemeinsames Rodelwochenende mit hoffentlich viel Schnee zu verbringen!

Wir wünschen viel Spaß!