Heute ist Tag des europäischen Notrufs

Mit dem Aktionstag soll die lebensrettende Rufnummer in der Bevölkerung noch bekannter gemacht werden.

Das Datum für diesen Tag wurde der Nummer entsprechend gewählt: Der elfte Tag des Monats steht für die „11“, der Februar als zweiter Monat im Jahr für die „2“.

 

Die 112 muss gewählt werden, wenn es lebensgefährlich wird. Dazu gehören schwere Unfälle, Vergiftungen, Verdacht auf Herzinfarkt oder Schlaganfall, Kreislaufkollaps, schwere Atemnot, starker Blutverlust und andere lebensbedrohliche Situationen.“

Im Notfall sollte keine wertvolle Zeit verloren gehen. Daher gibt es die sogenannten 5 W-Fragen, die der Leitstelle schnell die wichtigsten Informationen übermitteln:

Wo ist es passiert?
Was ist passiert?
Wie viele verletzte Personen?
Welche Arten von Verletzungen?
Warten auf Rückfragen der Leitstelle!?

Die 112 ist kostenfrei und kann auch vom Handy aus ohne Vorwahl gewählt werden. Die Nummer gilt nicht nur in Deutschland, sondern europaweit.