Große Blutspendeaktion am 28. September 2019

Gemeinsam für Patienten in der Region: Kurz vor Herbstferienbeginn bittet das DRK am 28. September in der Sankt Annen Galerie in Brandenburg/Havel zur Blutspende

Potsdam, Brandenburg/Havel, 25. September 2019 – Im REWE Markt in der Sankt Annen Galerie kann am Samstag, dem 28. September, in der Zeit von 10 bis 18 Uhr wieder Blut gespendet werden. Alle Spenderinnen und Spender, die sich im Rahmen ihres Besuchs des Brandenburger Einkaufszentrums eine knappe Stunde Zeit für ihr soziales Engagement nehmen, helfen damit Patienten in ihrer Heimatregion.

Unterstützt wird die Aktion vom DRK-Kreisverband Brandenburg an der Havel e.V., der unter allen Spendern fünf Erste-Hilfe-Ausbildungen verlost, sowie von REWE in der Sankt Annen Galerie, dem Centermanagement  und dem Movietown. Als Dankeschön für den Einsatz hält das Movietown für alle Lebensretter eine Überraschung für den nächsten Kinobesuch bereit, REWE sorgt für die Verpflegung nach geleisteter Blutspende. Musik und ein Entertainer schaffen zusätzlich eine entspannte Spendeatmosphäre.

DRK-Maskottchen Tröpfli wird in der Sankt Annen Galerie um Blutspenderinnen und –spender werben.

DRK-Blutspendeaktion in Brandenburg/Havel

Samstag, 28. September 2019, 10-18 Uhr

REWE Sankt Annen Galerie

Neustadt Markt 3, 14776 Brandenburg an der Havel

Bitte zur Blutspende den Personalausweis mitbringen!

Die Blutspendeaktion in der Sankt Annen Galerie fällt in den Aktionszeitraum für die Verlosung eines E-Bikes. Der DRK-Blutspendedienst Nord-Ost bietet seinen Spenderinnen und Spendern in Brandenburg erneut für einige Wochen die Möglichkeit, ein E-Bike zu gewinnen. Die Gewinnchance besteht auf allen DRK-Blutspendeterminen in Brandenburg in dem Zeitraum vom 23. September bis 20. Oktober 2019. Teilnahme-Lose erhalten Blutspender vor Ort auf allen DRK-Blutspendeterminen.

Termine und Informationen zur Blutspende unter www.blutspende.de (bitte das jeweilige Bundesland anklicken) oder über das Servicetelefon 0800 11 949 11 (kostenlos).

Wer darf Blut spenden?

Blutspender müssen mindestens 18 Jahre alt und gesund sein. Bei der ersten Spende sollte ein Alter von 65 nicht überschritten werden. Bis zum 73. Geburtstag ist derzeit eine Blutspende möglich, vorausgesetzt, der Gesundheitszustand lässt dies zu.

Bei einer ärztlichen Voruntersuchung wird die Eignung zur Blutspende jeweils tagesaktuell auf dem Termin geprüft. Bis zu sechs Mal innerhalb eines Jahres dürfen gesunde Männer spenden, Frauen bis zu vier Mal innerhalb von 12 Monaten. Zwischen zwei Spenden liegen mindestens acht Wochen. Bitte zur Blutspende den Personalausweis mitbringen!

Warum ist Blutspenden beim DRK so wichtig?

Blutspender sind „Lebensretter“, etwa 112 Millionen Blutspenden werden weltweit pro Jahr benötigt. In der Bundesrepublik Deutschland werden über das Jahr gesehen durch die Blutspendedienste des Deutschen Roten Kreuzes ca. 3 Millionen Vollblutspenden für die Versorgung der Kliniken in Deutschland bereitgestellt. Das Deutsche Rote Kreuz sichert auf diese Weise ca. 75 Prozent der notwendigen Blutversorgung in der Bundesrepublik Deutschland, nach strengen ethischen Normen – freiwillig, gemeinnützig und unentgeltlich. Sechs regional tätige Blutspendedienste des Deutschen Roten Kreuzes zeichnen verantwortlich für die flächendeckende, umfassende Versorgung der Patienten in der Bundesrepublik Deutschland rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr.