Kinder zeigen Senioren: „Wir denken an euch"

Weihnachtspost für Pflegeeinrichtungen

Besonders für ältere Menschen ist das Leben in der Corona-Pandemie sehr schwierig und oft einsam. Gerade jetzt, wo auch noch die neuen Beschränkungen dazu kamen und der Lockdown es so gut wie unmöglich macht, das Weihnachtsfest mit seinen Liebsten zu verbringen. Um dem ein wenig entgegenzuwirken und möglichst vielen älteren Menschen eine Freude zu bereiten, haben die Kinder aus den Kindertagesstätten des Deutschen Roten Kreuz 300 Postkarten weihnachtlich bemalt.

Am 3. Dezember 2020 startete die Verteilung der bunt bemalten und beklebten Postkarten bei der RENAFAN GmbH in Brandenburg an der Havel. Im Laufe der letzten Woche wurden noch weitere Karten an das Domizil am Marienberg, an das AWO SeniorenWohnen „Am Wasserturm“ sowie die Ambulante Pflege des DRK und an die Tagespflege „Seniorenstübchen“ in Klein Kreutz verteilt. Gestern übergaben die Kinder der Montessori Kita im DRK Kinderdorf die letzten Karten an Frau Razny der AlexA Seniorenresidenz Brandenburg, welche die Weihnachtspost an die Senioren übergeben wird.

Der DRK Kreisverband Brandenburg an der Havel hofft, dass er mit der Postkartenaktion den älteren Menschen ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann und wünscht allen schöne Weihnachten.

Weihnachtspost 2