Erfolgreicher Schwimmkurs

Gefördert durch die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt

Die Wasserwacht ist eine wassersporttreibende Gemeinschaft des DRK und hat unter anderem das Ziel den Ertrinkungstod zu verhindern und damit einhergehend vorbeugende Maßnahmen durchzuführen. Die Corona-Pandemie führte leider dazu, dass weder Anfängerschwimmkurse noch Schulschwimmen stattfinden konnte.
Das heißt, viele Kinder hatten keine Chance ihre Schwimmfertigkeiten zu festigen oder zu verbessern.

Um Kindern und Jugendlichen das sichere Schwimmen nahzulegen und sie dabei aktiv zu fördern, übernahm die Wasserwacht Brandenburg an der Havel e.V. im Zeitraum von Oktober bis Dezember die Aufgabe, Schülern vertiefendes Schwimmtraining anzubieten. Insgesamt 16 Kinder und Jugendliche kamen regelmäßig zum wöchentlichen Training und konnten so ihre Schwimmfähigkeiten verbessern, ausbauen und neue Schwimmtechniken kennenlernen. Begleitet wurden sie dabei durch das tatkräftige Ausbildungsteam des DRK-Kreisverbandes.

Am Ende des Kurses konnten 11 Teilnehmer freudestrahlend das Schwimmabzeichen in Bronze bzw. Silber entgegennehmen.

Ein großes Dankeschön geht an alle, die diesen Kurs ermöglicht haben. Vor allem bedanken wir uns bei der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt für die finanzielle Förderung dieses Projektes.

Juniorretter 2